Erste urkundliche Erwähnung

Erste urkundliche Erwähnung

Ereignis-Datum: 11. Oktober 1242

In einer Schenkungsurkunde vom 22. November 1241 wird Frotheim erstmals als „Vrotmen“ erwähnt. Urnenfunde der letzten Jahrzehnte weisen darauf hin, dass dieses Gebiet schon weit vor 2000 Jahren besiedelt war.